Open-Access-Tage 2020 - Ausblick und Rückblick auf "Modernes Publizieren" | Modernes Publizieren

Open-Access-Tage 2020 - Ausblick und Rückblick auf "Modernes Publizieren"

435 Teilnehmer_Innen strömten im vergangenen Jahr zu den OA-Tagen in Hannover (30.09.2019 - 02.10.2019). Wir waren u.a. mit unserem Beitrag Offenheit leben: Kollaboratives Schreiben und Publizieren unter der Berücksichtigung der Werte von Open Science an der Postersession beteiligt. In knapp 45 Minuten hatten wir die Gelegenheit erste Einblicke in unser Projekt “Modernes Publizieren” zu geben, unseren Architekturentwurf eines soziotechnischen Systems vorzustellen und in den Austausch mit Fachkolleg_Innen und Interessierten zu Bestandteilen der zugehörigen Prozesskette zu kommen.

Florian Hagen und Axel Dürkop präsentieren das Poster auf den OA-Tagen 2019

Im Anschluss gab es im Rahmen des 90-minütigen Tool-Marktplatzes (01.10.2019, 14:30 Uhr bis 16:00 Uhr) und unser dort angebotenen Session Ein sozio-technisches System zum kollaborativen Schreiben und Publizieren wissenschaftlicher Journalbeiträge die Möglichkeit, praktische Einblicke in die Prozesskette zu erhalten, Ideen, Anregungen und Fragen aus der Postersession zu vertiefen und gemeinsam über geplante Entwicklungs-Meilensteine und Bedürfnisse unterschiedlicher Communities im Hinblick auf unseren Architekturentwurf ins Gespräch zu kommen. Hier konnten wir vor allem viel wertvolles Feedback für die weitere Entwicklung mitnehmen.

“Modernes Publizieren” bei den OA-Tagen 2020

Auch bei den digitalen OA-Tagen 2020 ist unser Team mit dabei. In unserem Workshop “Single-Source-Publishing mit Markdown, GitLab, pandoc und OJS: ausprobieren, diskutieren, Perspektiven entwickeln” wollen wir nach der Kurzvorstellung des Frameworks einen typischen Arbeitsprozess gemeinsam durchführen:

  • praktisches kollaboratives Schreiben mit Markdown;
  • anschließende Konvertierung der Arbeitsergebnisse aus Gitlab mit pandoc;
  • abschließende Publikation mit Open Journal Systems (OJS).

Im Anschluss bleibt Zeit für Austausch, Diskussion und offene Fragen. Wir freuen uns darauf, mit Euch und Ihnen gemeinsam über Zukunft und Fragen rund um kollaborative Schreibprozesse, zeitgemäße Kriterien für Open-Access-Zeitschriften und Nachhaltigkeit eigener Ressourcen bei einem entsprechenden Angebot ins Gespräch zu kommen.

Die OA-Tage 2020 finden in der Zeit vom 15. bis 17. September 2020 statt. Aktuelles zu den OA-Tagen gibt es über Twitter unter #oat20 zu lesen. Mehr Informationen und Aktuelles zu unserem Workshopangebot gibt es regelmäßig auf unserer Workshop-Landingpage.

Avatar
Florian Hagen
Open Content and Digital Publishing Librarian

Meine Forschungsinteressen umfassen die Themen Usability, Suchverhalten, interkulturelle Kommunikation und neue Medien.